Elektronenmikroskopie und EDX-Analyse

Wir sind ein kompetenter Partner im Bereich Raster- und Transmissions-Elektronenmikroskopie. Speziell im Bereich Schadensanalyse von Metalloberflächen und von Bruchstrukturen sind wir sehr erfahren. Unsere Auftraggeber kommen hauptsächlich aus dem Bereich der Wälzlager-Hersteller sowie aus dem Motoren- und Generatorenbau. Als Dienstleister für Kunststoff-Prüflabore arbeiten wir im Bereich Bemaßung und Haftung von Lackschichten, Verarbeitungsproblemen bei Thermoplasten, Verwendung von PTFE und anderen Zuschlagstoffen. Für Schmiermittelhersteller entwickelten wir ein eigenes Procedere zur Darstellung des Seifengerüstes eines Fettes sowie seiner Additive.
In allen Arbeitsbereichen verfügen wir über Fachkompetenz und Erfahrung. Unser Ziel ist es, für jede Aufgabe die optimale Lösung zu finden und bestmöglich umzusetzen.

Gerätetechnik:

Philips 525 Großkammer – REM

  • Detektorsystem:
    • 2 SE / BSE-Detektoren, 6 Halbleiter-BSE-Detektoren
    • Elektronischer Bildeinzug
  • Auflösungsgrenze: ca. 7-9 Nanometer (Präparatabhängig)
  • Kathode: LaB6
  • Analytik: NORAN SIX Energiedispersive Röntgenanalyse (EDX)
  • Probentisch:
    • 8-achsige Piezostage, encodiert und nanometer-genau
    • Maximale Probengröße: 150x150x40mm, bis 1000 Gramm
  • Vakuumsystem: weitgehend ölfreier Turbo-Pumpstand

Philips 420 analytisches TEM / Scanning TEM / SEM

  • Beschleunigungsspannung 20 kV bis 120 kV
  • Detektorsystem bei STEM / SEM-Mode: 1x SE, 1x BSE, STEM-Dunkelfeld, STEM Hellfeld
    • Elektronischer Bildeinzug bei STEM / SEM in Vorbereitung
    • Digitale 1024×1024 Pixel Tietz TN1000 – Kamera für Hochauflösung im TEM-Mode
  • Auflösungsgrenze im TEM-Mode ca. 0,25 Nanometer Punkt zu Punkt (Präparatabhängig)
  • Auflösungsgrenze im SEM-Mode ca. 4 Nanometer Punkt zu Punkt (Präparatabhängig)
  • Kathode: LaB6
  • Energiedispersive Röntgenanalyse (EDAX 9100)
  • Probentisch:
    • Probengoniometer mit speicherbaren Positionen
  • Vakuumsystem: Getterpumpe für ölfreies Vakuum

Laborgeräte:

  • Sputtercoater für Gold, Platin, Chrom, Kohlenstoff
  • Plasmaverascher
  • Cryo-Ultramikrotom
  • Balzers CPD030 Kritisch-Punkt-Trocknung
  • Optische Mikroskope
  • Mikromanipulator
  • digitale Kameras

 

Ansprechpartner:
Ines Hense, ines.hense@tec-institut.de
Timo Junker, timo.junker@tec-institut.de (Abteilungsleitung)