Über das TEC-Institut für technische Innovationen

TEC-Institut für technische Innovationen
Eine neue Produktidee ist nur so gut wie ihre erfolgreiche wirtschaftliche Umsetzung und ihre Akzeptanz am Markt. Genauso ist eine technische Innovation nur so wertvoll, wie diese für den Anwender einen echten Bedarf deckt und zugleich einen hohen Nutzen schafft. Das TEC-Institut für technische Innovationen widmet sich im Bereich der Anwendungsforschung neuen und zukunftsweisenden Technologien, wie z. B. der Photovoltaik oder der LED-Lichttechnologie. Das Institut untersucht im Auftrag von Unternehmen, ob die Produkte dieser innovativen Technologien ihr Nutzenversprechen einlösen und die erwarteten Anforderungen hinsichtlich Qualität und Wirtschaftlichkeit erfüllen.

Ziel ist es, dass der Produktanwender – privater Haushalt, Unternehmen oder öffentliche Hand – immer ein optimales Preis-Leistungsverhältnis erhält.

Die Leistungen des TEC-Instituts: Tests von Produkten und Verfahren, Produktempfehlungen, Produktoptimierung und Qualitätssicherung

Mit fachlich hoher Kompetenz und einem professionellen Equipment führt das TEC-Institut an den Produkten verschiedenartige Tests auch über längere Zeit durch, z. B. Belastungstests, Langzeittests oder Vergleichstests. Als Ergebnis jeder dieser Untersuchungen erhält das beauftragende Unternehmen immer eine konkrete Produktempfehlung. Das TEC-Institut empfiehlt seinen Auftraggebern die Produkte weiter, die die notwendige Marktreife haben und bei den Untersuchungen und Tests besonders gut abschneiden.

Gleichzeitig fördert das renommierte Institut mit seiner Forschungsarbeit die Entwicklung und Reife von diesen Technologien und deren Produkte am Markt, wie zum Beispiel LED-Leuchtmittel oder Photovoltaik-Anlagen. Alle Forschungsergebnisse des TEC-Instituts fließen in die Optimierung der untersuchten technischen Erzeugnisse ein.
Neben den Produkttests führt das TEC-Institut auch auf Basis von Stichproben laufende Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch.

Anwendungsbezogene Forschung auf dem Gebiet Energie

LED und Solartechnologie
Ein Kernbereich des TEC-Instituts ist der Bereich „Energie“. Ohne Energie geht nichts in einer modernen, hoch technisierten Welt. In der Form der elektrischen Energie dient Strom dem Betrieb von Maschinen, Beleuchtung, Haushaltsgeräten und sogar Kraftfahrzeugen. Doch die Weltbevölkerung wächst immer schneller. Rohstoffe wie Öl, Kohle oder Gas – die konventionellen Quellen zur Gewinnung von Energie – werden zugleich immer knapper und sorgen für eine rasante Erwärmung des Weltklimas.

Zwei der zentralen Technologien, die zur Lösung dieser Probleme beitragen, wurden zu Forschungsschwerpunkten des TEC-Instituts:

die Photovoltaik, die umweltfreundliche Erzeugung von Strom aus Sonnenenergie, und
die LED-Lichttechnologie, die effiziente und ebenso umweltschonende Nutzung von Strom zur Beleuchtung.

Mehr zum Forschungsgebiet LED-Lichttechnologie

Mehr zum Forschungsgebiet Photovoltaik

Anwendungsbezogene Forschung auf dem Gebiet 3D-Druck

Ursprünglich nur für industrielle Anwendungen zur Herstellung von Prototypen, Werkstücken oder Formen gedacht, hält eine noch junge Technik, der 3D-Druck, Einzug in die Welt der Konsumenten. Ganz einfach soll es sein, dreidimensionale Objekte zu fertigen. Die Möglichkeiten für den Verbraucher scheinen schier unendlich: Werkstücke oder Modelle für den Bastler, Figuren und kleine Kunstwerke oder mechanische Ersatzteile jeglicher Art zum Einbau in Geräte. Können die Hersteller ihr Versprechen einlösen? Auf diese und viele andere Fragen, die Verbraucher beschäftigen, möchte das TEC-Institut für technische Innovationen Antworten liefern. Dafür testet das Forschungsinstitut im Auftrag von Unternehmen 3D-Drucker verschiedener Anbieter nach allen Kriterien, die für eine Auswahl des richtigen 3D-Druckers wichtig sind.

Mehr zum Forschungsgebiet 3D-Druck
Das TEC-Institut für technische Innovationen hat sich ursprünglich aus der GÖDE Wissenschaftsförderung entwickelt, die sich nun unter der GÖDE-Stiftung u. a. der physikalischen Erforschung des Spezialgebietes Gravitation widmet.

Das Team des TEC-Instituts

Portrait Herr Dipl-Ing(FH) Zentgraf - Leiter Forschung Photovoltaik
Herr Dipl.-Ing.(FH) Zentgraf
Leiter Forschung Photovoltaik
Portait Hr. Reich - Beirat TEC-Insitut
Herr Dr. Dipl.-Phys. Reich
Beirat TEC-Institut
Portait Hr. Küster - Beirat TEC-Insitut
Herr Dipl.-Ing. Küster
Beirat TEC-Institut
Portrait Herr Bahmann Beirat TEC-Institut
Herr Dipl.-Met. Bahmann
Beirat TEC-Institut